Home
Über uns
von der Lindenquelle
Unsere Vicky
Unsere Abby
WelpentagebuchA-Wurf
Fotos
Welpenvorbereitung
Welpenfotografie
Gästebuch
Kontakt
Links
Impressum

Diese schöpferische  lange Pause entstand durch Probleme des PC s.Sorry.Wird hoffentlich nicht wieder vorkommen.

Nachdem ein komischer Tag und vor allem Nacht mit viel Krach und Knall vorbei war

(es hat uns nicht wirklich in unserer Nachtruhe gestört)wurde unser Leben immer ereignisreicher.

Also wir sind nun jeden Tag rausgefahren und durften alle zusammen über die Wiese toben.War alles toll aufregend und lustig wie das Gras an unseren nackten Bäuchlein kitzelt.

Auch darf jetzt bei jedem Pipi gang von Vicky immer einer von uns mit an der Leine Laufen.Das ist unheimlich spannend.

6.1.11 Heute war unsere Zuchtwartin Frau Klotz da und hat jeden einzeln genau angeschaut.Sie war mit uns und auch mit Frauchen sehr zufrieden und hat es auch in Ihren Bericht geschrieben.

Sonntag 16.1.2o11

Heute war ein netter Mann da,der mich immer angeschaut und beobachtet hat.

Sonntag 23.1.11

Irgendwie sind unsere Menschen heute anders.Anny mey und ich verstecken uns mal ganz weit hinten unterm Bett und schlafen mal ne Runde,nichts ahnend,daß unsere Menschen uns verzweifelt suchen.

AHA,mittags kommt Anny mey s neue Familie aus Saarbrücken und holt mein kleines Schwesterchen ab.

Frauchen ist traurig.Oje nachmittags kommt der nette Florian aus Tuttlingen und holt mich ab.Frauchen hat schon wieder eine Träne bei meinem Abschied im Auge.

Also Tschüß zusammen,jetzt macht Amor weiter. Euer Apollo

Mittwoch 26.1.11

Auch zu dritt ist es lustig und unsere Menschen sind schwer mit unserer Erziehung beschäftigt.Mittags kommen Leute vom Bodensee und nehmen Abby rose mit.

Zum Glück habe ich ja noch meine Abbygail.Wir kuscheln uns ganz doll aneinander.

Und wir dürfen jetzt auch zusammen in die Welpengruppe.Es war echt lustig,es waren noch einige Welpen da und Frauchen bekommt Aufgaben,die wir mitmachen sollen .

Februar

Frauchen wird plötzlich komisch und wir müßen nachts in getrennten Boxen schlafen

Das ist echt blöde und gemein und überhaupt weinen wir ewig lange,bis wir endlich einschlafen.Da hat Frauchen doch auch keine Ruhe.Ich weiß nicht was sie sich dabei denkt.

Nach einigen Abenden haben wir dann aufgegeben.

Dafür schmust Frauchen ganz doll morgens mit uns und krault uns wach.Ooh ist das schön,wir schnurren fast vor Wonne.

Frauchen hört von Anny mey,daß sie sich gut eingelebt hat.

Apollo auch,er heißt jetzt Joschi und Abby rose heißt Cindy

Wir sind sehr viel unterwegs und oft mit Dana ihren 2 Jungs oder mit Jutta und Cora,und treffen oft andere Hunde,ABER Abby und ich halten zusammen.

Zu Lena s Geburtstagsfeier dürfen wir mit und alle freuen sich wie wir toben.

Also wir haben nun schon ganz viel zu tun,Hundeschule laufen üben,über die witzigsten Hindernisse krabbeln und viel schlafen.

Bei der OG der Terrier war es sehr lustig.Wir haben es ziemlich oft geschafft,der Bedienung durch die hübschen Beine zu witschen und RennOrgien durch das sehr große und fast leere Lokal zu veranstalten.

Oje unser Frauchen ist nun fast den ganzen Tag nur mit uns beschäftigt.

Morgens erst mit Vicky gassigehen,dann mit Abby,dann mit mir.

Mittags fahren wir auf die Wiese zum freilaufen,kommen üben und solche Sachen.

Abends nochmal kurze Runde.

28.2.Mal wieder impfen,iii tut immer noch weh.

1.3.Heute Besuch zum Spaziergang von Jutta und Cora,oh toll,das istimmer lustig und ich mag sie sehr.

Am Mittwoch sagt mit Frauchen,daß ich nach Fasching zu ihr und Walter darf.

Ich glaube ich freue mich.

Freitag 4.3.11

Dana kommt mit Mobby und Kiron zum Spaziergang und dann OJe Krallen schneiden,Haare im Gesicht und an Füßen schneiden,als ob sowas sein muß,dabei stellen die 2 Damen fest,daß uns Zähne fehlen,also bitte,jetzt ist aber gut.

Frauchen schmust das ganze Wochenende nur mit mir,ich glaube sie ist sehr traurig,mich ihren Liebling herzugeben,freut sich aberauch für mich.

Montag 7.3.11

Heute bringt Frauchen mich zu Jutta und Walter und zu Cora.Also meine liebe Abby jetzt bist Du dran,du darfst ja dableiben,aber wir sehen uns ja bald wieder.

Heute nacht mußte ichbei uns geworden,aber mit Vicky kann ich auch toll rennen,toben und spielen,und Frauchen hat jetzt mehr Zeit für mich.

Sonntag 13.3.11

Wir sind gestern abend mit einem Riesenauto in dem man auch schlafen kann,nach Offenburg gefahren.Dort lernte ich gute Freundevon meinen Leuten kennen.Die haben 7Norwich Terrier.

Wir besuchten die Austellung,alles war laut und ungewohnt.Zum Glück durfte ich mit Vicky in unserem Wagen fahren.Ich sollte mir das mal ansehen,da ja auch ich mal ausgestellt werden soll.Deshalb übt Frauchen jeden Tag mit mir Zähne zeigenund stehen.

DO.24.3.Auaaaaa ich habe Zahnweh und 1 Reißzahn und 2 andere verloren.

Freitags 25.5.Heute haben wir wieder Training bei OG Terrier,da freuen wir uns schon drauf.Otto macht das echt toll und lustig.

 

Zurück